So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Neue Fördergelder für Austausch von Holzvergaser durch Pelletheizung

Ein 2005 eingebauter und vermutlich auch geförderter Holzvergaserkessel soll jetzt durch einen Pelletkessel ersetzt werden. Steht mir wieder Förderung zu?

Herr B. bei Hartmannsdorf, 30.04.2018

Pelletheizung Holzheizung Energieberater Fördermittelberatung

Sofern die Voraussetzungen des neuen Pelletkessel erfüllt sind ( Kessel muß förderfähig sein) und dieser länger als 2 Jahre im Bestand ist, muß der Antrag vor Beginn des Bauvorhabens bei der BAFA gestellt werden.
Nachfolgend ein Merkblatt für die Antragstellung bzw.die Förderübersicht.

http://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/ee_merkblatt_antragstellung_2018.html
https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/ew_biomasse_foerderuebersicht.pdf?__blob=publicationFile&v=5

8 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden