So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Begehbaren Dachboden im Bungalow isolieren

Ich baue gerade ein Bungalow mit Holzbalkendecke. Meine Frage bezieht sich auf die Isolierung des Dachbodens der begehbar aber nicht bewohnbar wird.

Aufbau isolierung von Unten: Dampfbremse. Zwischensparrendaemmung.Der Dachboden wurde von oben mit Bretten verschlossen. Auf die Bretter wuerde ich gerne eine 5-10 mm starke Isolierung aus daemmplatten verlegen. zusaetzlich kommt darauf eine 5mm dicke Fliessestrich schicht mit Styroporkuegelchen gemischt. Meine Frage lautet brauche ich hier erneut eine Folie zwischen estrich und daemmplatten oder darf keine rein weil schon unter der Holzbalkendecke unter der wolle eine angebracht wird?

Herr V. 26.02.2018

Dämmung Fertighaus Massivhaus
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Grundsätzlich keine zweite Dampfbremse weil diese im schlimmsten Fall wie eine Wasserführende Schicht gelten würde, da der von unten geleitete Wasserdampf nicht mehr entweichen kann!
Als Dämmelement würde ich dann einen Verbund mit begehbarer Schicht empfehlen, also keinen Fliessestrich.

Grüße

P. Heinen

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden