So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Gasheizkessel: Zündflamme ging immer aus - ist die selbst durchgeführte Maßnahme dazu gefährlich?

Da in unserem Gasheizkessel die Zündflamme immer ausging bzw. zu klein war, hat mein Vater einfach das kleine angeschraubte Fenster entfernt. Seitdem läuft der Gasheizkessel problemlos.

Ich mache mir jedoch Sorgen, dass das explodieren könnte oder gefährlich sein könnte.
In den 2 Bildern können Sie es genauer sehen:
https://ibb.co/hU6yJH
https://ibb.co/n1YCdH

Sollte ich mir Sorgen machen, oder ist das gar nicht schlimm wie ich denke?

Herr S. bei Neu-Ulm, 24.02.2018

Gasheizung Fenster

Nach dieser Schilderung, dürfte der / Wärmetauscher verschmutzt sein! Dass entfernen der des Schauglases hilft zwar zur Verbrennung jedoch ist dies sehr bedenklich, hier können Abgase austreten die Ihre Gesundheit gefährden, weiterhin besteht die Gefahr des CO austrittes und bei einer gewissen Sättigung ist eine Verpuffung möglich!

Hier ist sofortiges Handeln durch einen Fachhandwerker erforderlich!!!

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Vorab, bei jeder eigenmächtigen Änderung am Heizgerät erlischt die Haftung des Herstellers. Bei Ihrem Gerät wird voraussichtlich schon längere Zeit kein Kundendienst mehr durchgeführt worden sein und ich gehe davon aus, dass nur die Zündflammkontrollelektrode abgebrannt ist und erneuert werden muss. Bitte wenden Sie sich dringend an den Viessmann-Kundendienst.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden