So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Webertherm Michaela Weber
Webertherm Michaela Weber
Am Gründle 7, 86655 Harburg

1 Antworten, zuletzt 23.07.2019

Antworten gegeben in

Elektroheizung



Wenn Sie eine Gasheizung gegen eine moderne und energiesparende Infrarotheizung ersetzen, wird der Bedarf aller Wahrscheinlichkeit nach bei einem Drittel = ca. 10.000 kWh Stromverbrauch liegen. Dies müßte jedoch anhand der einzelnen Raumgrößen (Quadratmeter und Kubatur) berechnet werden. Berücksichtigt werden muß hierbei auch der Isolierungszustand des Gebäudes. Zum geringeren Verbrauch der Infrarotheizungen kommt der günstige Anschaffungspreis. Auch Wartungskosten fallen hier weg. Zudem ist es ein langlebiges und umweltschonendes Heizsystem, welches nicht nur wohltuende Strahlungswärme erzeugt, sondern auch noch gesundheitsfördernd ist. Es gibt keine Temperaturschichtungen, so gut wie keine Staubverwirbelung, trocknet die Luft nicht aus (Luft wird nicht als Wärmeträger benötigt) und das Mauerwerk bleibt trocken (Schimmel hat keine Chance). Wenn Sie interessiert sind, mehr über Infrarotheizungen zu erfahren, dann schauen Sie gerne auf meiner Internetseite unter www.webertherm.de. Wenn gewünscht, erhalten Sie auf Anfrage eine Wärmebedarfs- und Verbrauchskostenberechnung sowie ggf. ein Angebot. Gerne berate ich Sie auch vor Ort, wenn keine Pläne mit Maßangaben vorhanden sein sollten.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Webertherm Michaela Weber