So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Thermostate für neue Gasheizung korrekt einstellen

Unser Vermieter hat vor 14 Tagen eine neue Zentrale-Gastherme einbauen lassen. Die Temperatur wurde auf 22 Grad eingestellt. Wir können jetzt an unseren Thermostaten in jedem Raum nichts mehr regulieren. Laut Aussage des Vermieters können wir die Thermostate nur auf 5 Stellen, dann hat der Raum 22 Grad. Oder den Thermostat auf 0 drehen, dann wird nicht geheizt. Eine Zwischenregulierung gibt es nicht. Für die Nacht wurden 18 Grad eingestellt. Wir brauchen keine 22 Grad, besonders weil wir beide den ganzen Tag berufstätig sind. Wir wollen die Räume nicht auskühlen lassen, aber auch keine unnötige Energie verschwenden. Jetzt sind wir unsicher, wie wir die Thermostate einstellen sollen. Vielleicht können Sie uns hier weiterhelfen. Danke für Ihre Hilfe.

Herr R. bei Gelsenkirchen, 09.11.2017

Gasheizung Heizkörper

Man muss immer unterscheiden ob der Raum Thermostat oder die Heizkörper Thermostate auf die 22° eingestellt wurden.
Vermutlich meinte der vermieter den Raum Thermostat.
In diesem fall können sie dei Temperatur auch über den Heizkörper Thermostat direkt regeln.
Heizkörper Thermostate wie die von Herz oder Heimeier haben immer eine Regelung.
Die skala ist in der Anleitung beschrieben meistens sind die in 6 Stufen eingestellt
Stufe * Frostsicherung - 6°C
Stufe 1 ca10-12°C
Stufe 2 ( (Mondzeichen) Nachtabsenkung - cas 14-16 °C
Stufe 3 ca 18-19 °C
Stufe 4 ca 20-22 °C
Stufe 5 ca.24-26°C
Stufe 6 ca 26-28°C
Es gibt kleine Hersteller bezogene Unterschiede.

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden