So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Welcher Laderegler für 650 Watt an Solarmodulen

Habe auf meiner Gartenlaube 2x250 Watt 1x100 Watt 1x50Watt =650Watt Solarmodule. Habe dazu Batterie Laderegler.

Meine Frage wie groß muss der Laderegler sein für die 650Watt?

Herr S. 07.11.2017

Photovoltaik

Es sind verschiedene Solarmodule mit unterschiedlichen V und A Zahlen (Datenblatt anschauen). Die Module sollten so verschaltet werden, dass sie einigermaßen auf die gleiche Voltzahlen kommen. Dann hat man zwei Strings, die man parallel an einen Solarregler schaltet. Die Amperezahlen addieren sich, --> es ist eine Amperezahl deutlich kleiner als 30 A zu erwarten, sodass ein Solarregler mit 30 A ausreicht.
Die zuletzt von mir verschaltete Klein-PV-Anlage (570 W)war: 4 x monokristalline Module 100 W, davon jeweils zwei in Reihe geschaltet. Dazu zwei CIS-Module je 70 W parallel geschaltet wegen der annähernd gleichen V-Zahl wie 2 in Reihe gekoppelte monokristalline Module. Letztendlich ging der 1. String aus 2 x2 monokristallinen Module mit einem weiteren 2. String aus zwei parallen CIS-Module an den Solarregler, der zwei Strings aufnehmen konnte. In der Spitze (1000 W/qm Einstrahlung)fallen ca. 13,5 A an, die Voltzahl ist fast gleich. Angeschlossen wurde der Solarregler an eine AGM-Bleibatterie mit 230 Ah in DC.

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden