So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Wärmepumpensystem mit Bodenkollektor für Eigentumswohnung

Ich suche nach Information zu Wärmepumpsystemen mit Bodenkollektor für den Neubau einer Privatwohnung.

Wer kann mir weiterhelfen, mich beraten oder hat Empfehlungen?

Herr F. bei Herzogenrath, 08.05.2017

Wärmepumpe Energieberater Fördermittelberatung

Hallo,
Was ist mit Privatwohnung gemeint? Ein Einfamilienhaus?

Ich kann mich ansonsten der Meinung von Herrn Pickartz weitestgehend anschließen:

Zuerst sollten Sie eine solide Grundlagenermittlung durchführen lassen. Hierzu gehört u.a. die Ermittlung des tatsächlichen Energie- und Leistungsbedarfs für Heizung u. WW Bereitung auf Grundlage des thermischen Gebäudestandards, Klimastandortes sowie Nutzerverhaltens.
Für Bodenkollektoren existieren zahlreiche Varianten und Möglichkeiten, ggf. ist auch eine LW-WP sinnvoll.

0 Hilfreiche Antwort

Die Entscheidung für einen bestimmten Typus des Wärmeerzeugers sollte im Zusammenhang des gesamten Gebäudes und der baulichen Gesamtsituation getroffen werden. Für den Bodenkollektor muss -wie bereits beschrieben- eine ausreichende, nicht zu überbauende und auch nicht zu bepflanzende Grundstücksfläche zur Verfügung stehen. I.d.R. in der doppelten Größe der zu beheizenden Fläche.

Zudem muss das Gebäude einen ausreichenden Dämmstandard (mind. KfW-70) aufweisen, der eine Beheizung mit einer Flächenheizung (Wand- oder Fußbodenheizung) im Niedertemperaturbereich (bis 30°C-35°C) ermöglicht. Dazu gehört eine Heizlastberechnung mit einer anschließenden Anlagendimensionierung.

Für die Aufstellung der Heizungsaggregate und der Peripheriegeräte/Pufferspeicher benötigen Sie ausreichend Platz. Ich empfehle Ihnen, die konkrete Bausituation durch einen unabhängigen Fachplaner (Architekt/Bauingenieur) mit Zusatzqualifikation Gebäudeenergieberater vorab begutachten zu lassen. Er kann Ihnen ggf. auch -preisgünstigere-Alternativen empfehlen und Sie zu den Förderprogrammen des BAFA/der KfW-Bank beraten. Qualifizierte Sachverständige/Energieberater finden Sie in der Liste der dena/KfW unter https://www.energie-effizienz-experten.de/die-energieeffizienz-experten-fuer-foerderprogramme-des-bundes/

Wenn Sie im Umkreis von ca. 50 kM um Bad Münstereifel wohnen/bauen wollen, können Sie mich auch gerne kontaktieren.

0 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,
als Empfehlung kann ich hier die Firma Nibe benennen. Habe als Bauherrenberater jahrelang diese Firma als Heizungsanbieter für Wärmepumpen mit Kollektorflächen in der Ausführung betreut. Die Bauherren waren allesamt zufrieden
.
Mann muss bei der Umsetzung dieses Projekts allerdings bedenken, dass man hierfür ein ausreichend großes Grundstück als unüberbaubare Fläche auf seinem Grundstück benötigt. Die Größe ist abhängig von der Heizungsleistung. Beginnt ab ca. 150m² freie Fläche.

Mfg Herrmann, Sachverständiger und Energieberater

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden