So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Durchbruch durch tragende Wand und Verlegung des Kamins

Ich habe folgende Situation: Wir haben zwei Doppelhaushälften, die faktisch als Einfamilienhaus genutzt werden. Die beiden Wohnbereiche sind durch eine tragende (Haus-)Wand getrennt, die für einen Durchgang durchbrochen ist.
1. Wir möchten diesen Durchbruch vergrößeren (um ca. 30 Meter in die Breite, Raumhöhe 2,70 Meter).
2. Zusätzlich befindet sich in dem einen Raum an der zu entfernenden Wand ein offener Kamin, den wir verlegen wollen. Der Rauch wird derzeit durch die Wand über den derzeitigen Durchbruch hinweg abgeleitet und mündet dort in das Hauptkaminrohr; der neue Standort für den Kamin soll direkt am Hauptkaminrohr sein.
Als Kamin müsste ein neuer angeschafft werden (Panoramakamin).
Wer kann uns bei der Umsetzung dieses Projektes behilflich sein? Worauf müssen wir bei der weiteren Planung achten?

Herr H. bei München, 17.02.2017

Kamin / Ofen Trockenbau Massivhaus

Guten Tag,

zu 1. Sie können den Durchbruch vergößern, solange die Statik der tragenden Wände entsprechend beachtet wird. Grundsätzlich muss man sich das vor Ort anschauen, um die Machbarkeit zu überprüfen.

zu 2. Einen Kamin zu entfernen bzw. einen Panoramakamin zu setzen ist möglich, solange vor dem Aufstellen des neuen Kamins darauf geachtet wird, dass er auch zum Schornstein passt. Bei einem Rauchrohr Durchmesser von 150mm sollte der Kaminofen betragen. Wichtig ist, dass ein entsprechender Zug im Kaminofen Schornstein vorliegt.

Gerne können wir einen vor Ort Termin vereinbaren, damit wir Sie bestmöglich beraten können.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Robert Wojcik
MBau - qualität aus einer Hand

9 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden