So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Risse im Putz - was tun?

Unser Haus Bj 1999/2000 hat einige dünne, zum Teil längere Risse im Putz. Die Risse sind geschätzt kleiner als 0,5 mm breit. Wir haben keinen Armierungsputz. Frage: sollte man verputzen und streichen oder reicht streichen?

Herr S. bei Bad Homburg, 03.02.2021

Malerarbeiten

Es gibt „rissverschlemmende“ Anstrichsysteme. Um welchen Putz handelt es sich ? 
Der Untergrund muss fest, tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein. Dann ist möglicherweise ein Anstrichsystem ausreichend. 
Auf der „sichersten“ Seite ist man mit einem Sanierungsputz. Allerdings ist dies auch teurer, aber man erreicht damit dann auch eine neue komplette Oberputzfläche

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden