So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

PV-Anlage mit oder ohne Batteriespeicher hier rentabel?

Ich habe einen Stromverbrauch für unser Eigenheim (freistehendes Wohnhaus) von jährlich ca. 3.200 kwh.
Lage würde sich für eine PV-Anlage anbieten evtl. in Verbindung mit einem Batteriespeicher. Wie hoch sollte die Anlage in kWp Ihrer Meinung nach sein? Mit welchen Gesamtkosten ist zu rechnen?

Herr Z. bei Albstadt, 06.04.2020

Photovoltaik

Sie haben leider die Angabe der Ausrichtung Ihres Dachs vergessen. Nehmen wir mal an, es sei Süd (180°). Man rechnet den Stromverbrauch des Jahres x 1,5 / 1000 für die Anlage und für die Batterie. Für Sie: 3200kWh Verbrauch == 4,8kWp auf dem Dach und 4,8kWh für die Batterie. Siehe
https://pvspeicher.htw-berlin.de/unabhaengigkeitsrechner/. Kosten ca. 11.000,-€
Wenn Sie weitere Fragen haben, einfach anrufen. Ich sende Ihnen gern ein ausführliches Beispiel.

0 Hilfreiche Antwort

Das läßt sich nicht so ohne weiteres sagen. Es kommt darauf an ob die Energie tagsüber oder eher abends verbraucht wird. In der Regel lohnt sich eine PV- Anlage mit hohem Eigenverbrauch am Tag am Besten ohne Speicher. Bei hohem Nachtverbrauch brauchen Sie einen Speicher. Sie können bei hohem Warmwasserverbrauch auch einen Wasserspeicher mit 300-500 Ltr. als Speicher nutzen, das ist der billigste Speicher. Auf jeden Fall müssten die Örtlichkeiten besichtigt
werden, damit genaue Berechnungen erfolgen können.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden