So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Kann man einen Schrank mit Hartschaumplatten dämmen?

Wir haben einen Einbauschrank, der für Textilien genutzt wird im Dachgeschosse eines Haus aus dem Baujahr 1951, welches vor kurzem gekauft wurde. Die Rückwand des Schrankes zeigt zur ungedämmten/unausgebauten Aussenseite des Daches (Dachschräge/Walmdach). Nun haben wir festgestellt, dass die Rückwand des Schrankes nur aus einer relativ dünnen Holzplatte besteht. Wir haben aus Kostengründen vor vorerst die Innenseite des Schrankes mit relativ dünnen (2 cm ??) Dämm- bzw. Hartschaumplatten zu verkleiden um die Kälteeinwirkung zu reduzieren. Was können Sie empfehlen?

Herr E. 10.11.2016

Dämmung

Hallo.

Das wird nicht funktionieren, da man mit 2 cm so gut wie keine Dämmwirkung erzielt. Eine Innendämmung ist immer Problematisch da der Taupunkt immer mehr ins innere des Hauses wandert und Kondensat im schlimmsten Fall Schimmel hervor ruft.
Freundliche Grüße
DDM Guido Büttgenbach

3 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden