So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Ölheizung austauschen - Heizungstyp, Förderung, Hilfe!

Vor 4 Monaten habe ich ein Haus in Bayern gekauft. Ich habe eine Ölheizung zu Hause und ich habe überlegt ob ich Gas machen soll. Gas liegt in der Strasse und kostet 2750 Euro zu meinen Haus. Ich habe auch ein Angebot von einer Firma bekommen für einen neue Gas Brennwertkessel. (19,631 Euro). Aber ich will wissen ob es entweder:
Eine bessere Lösung gibt (Pellets, etc...)?
Gibt es eine Förderung für Gas - oder wird es sowas zukünftig geben?
Mit wem oder wie informiere ich mich für den Förderung?

Zu notieren: Die Heizung die ich jetzt habe ist NICHT kaputt. Ich will einfach keine Ölheizung zu Hause. Auch die Fenster sind alle dicht und muss nicht neu eingebaut.

Ich bin verzweifelt weil es ist keine Lieblingsthema für mich :-) und ich bin Amerikanerin und Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich kann Deutsch aber die technische Vokabular ist schwer zu verstehen.

Ich bin dankbar für alle Information!

Frau J. bei Garmisch-Partenkirchen, 28.01.2020

Wärmepumpe Gasheizung Ölheizung Pelletheizung

Mit einer neuen Gas Brennwertheizung haben Sie sicher eine richtige Entscheidung gefällt.

Besorgen von Öl entfällt, Sie gewinnen zusätzlich einen Raum im KG. Kein Ölgeruch. Förderungen dazu sind leider nach heutigem Stand keine zu erwarten.
Sie müssten eine GasHybrid Anlage einbauen und diese liegt sicher preislich um das doppelte. Unser Angebot im Raum München liegt für eine neuen Gas Brennwertanlage inkl. Abbau und entsorgen der Ölheizung inkl. Kaminbau um 10.000.-€ Brutto Mfg Rudi Wärthl

5 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden