So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Lässt sich hier ein hydraulischer Abgleich im Nachgang durchführen?

Wir haben grade ein EFH von 1982 erworben. Dieses ist in EG und OG mit Fußbodenheizung ausgestattet, die Verteiler stammen von Magra und besitzen noch keine Anzeige für die Durchflussmenge in die einzelnen Heizkreise.
Leitungslängen der einzelnen Kreise sind ebenfalls nicht bekannt.
Lässt sich hier ein hydraulischer Abgleich im Nachgang durchführen? Oder sollten/müssten wir die Verteiler zunächst Modernisieren?

Herr T. bei Zeven, 13.01.2020

Heizkörper Fußbodenheizung

Man kann die Verteiler modernisieren und dann präziser einstellen, es gibt aber auch andere Methoden um einen anerkannten hydraulischen Abgleich durchzuführen. Man sollte nur darauf achten, dass man eine anerkannte Variante wählt, damit man von den 30% Fördermitteln dabei profitiert.

0 Hilfreiche Antwort

Sie sollten die Verteiler ersetzten. Wir haben Verteiler zur Verfügung, die mit Volumenstromreglern ausgestattet sind, so daß die Wassermenge immer konstant
je Heizkreis bleibt. Dann ist die Raumtemperatur auch gleichmäßiger.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden