So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Fachwerk Haus mit gemauerten Gefachen - welche Dämmung?

Wir wollen ein ehemaliges Stallgebäude in ein Wohngebäude sanieren. Hierbei ist die Herausforderung, dass eine Zwei Mauern Fachwerk mit Stein Gefachen sind und die anderen beiden normales Mauerwerk mit Verblender.
Aktuell ist gar keine Dämmung vorhanden.
Die Gefache sind mit einer Zementmischung gesetzt.
Die zwei normalen Mauerwerk Seiten werden komplett neu hochgezogen.
Welche Vor- und welche Nachteile haben die unterschiedlichen Dämmarten? Und was muss bei den einzelnen Dämmarten beachtet werden?

Frau L. bei Ottersberg, 15.10.2019

Dämmung Energieberater Architekt

für eine optimale Dämmung reichen beide mauern allein nicht aus.
Es sollte zusätzliche eine Dämmung aufgebracht werden, wobei für die unterschiedlichen Mauerwerke eine Calciumsilikatinnendämung am geeignetsten wäre.
Deren Stärke und Montage etc. sollte von einem Fachmann/-betrieb geplant und ausgeführt werden.

2 Hilfreiche Antwort

dass eine Zwei Mauern Fachwerk mit Stein Gefachen sind und die anderen beiden normales Mauerwerk mit Verblende:
Diesen Satz verstehe ich nicht, bitte setzen sie sich mit mir in Verbindung, ihr vorhaben ist scheinbar etwas komplizierter, da muss man genau hinschauen.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden