So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Wirtschaftlichkeit Photovoltaik bei geringem Verbrauch

Rentiert sich eine Photovoltaikanlage für ein (neues) Häuschen bei einem Stromverbrauch von 16 bis 17 hundert kWh im Jahr?
Oder bin ich mit einer Mini Anlage besser bedient? Die soll man ja nicht anmelden müßen. Welche Bedingungen muß man dabei sonst berücksichtigen?

Herr H. bei Aalen, 30.08.2019

Photovoltaik

Solange es noch eine EEG-Vergütung mit Laufzeit 20 Jahren gibt (voraussichtlich noch bis Mitte 2020) rentiert sich jede PV-Anlage. Sie müssen aber generell mit einer Amortisationszeit von 8-10 Jahren rechnen (selbst bei einer Autarkie von 40%). Achten Sie darauf keine Billig-Lösung zu kaufen sondern qualitativ hochwertige Module (z.B. von Solarwatt aus Deutschland) und einen state-of-art Wechselrichter mit langer Garantie - z.B. Solaredge (bis zu 25 Jahre)

Herr H., 09.09.2019

Danke! Es war auf alle Fälle ein guter Hinweis auf die Einspeisevergütung. MfG

1 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden