So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Defekt in der Elektrik: ist sie in dieser Form sicher und vorschriftsmäßig?

Ich habe gestern ein Knistern aus der normalen Badezimmersteckdose wahrgenommen und gleichzeitig fiel der Strom für die arbeitende Waschmaschine aus. Unser Hausmeister stellte an der normalen Badezimmersteckdose Verkohlungen fest und will diese jetzt auswechseln. Es wurde dabei festgestellt, dass die Waschmaschinensteckdose auch an der Leitung für die normale Badezimmersteckdose angeschlossen ist. Die Sicherung ist mit 16 A abgesichert und nicht defekt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Sicherheitsbestimmungen entspricht, da die normale Badezimmersteckdose ja dadurch auch mit 16A abgesichert ist.
Das ganze wurde vor ca 14 Jahren so von der Hausverwaltung gebaut.
Mache ich mir hier nur unnötig Sorgen oder sollte hier etwas verändert werden?

Herr H. bei Berlin, 06.03.2019

Badezimmer Elektriker
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden