So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Photovoltaikanlage reinigen - professionelle Reinigung hier sinnvoll?

Ich habe eine Photovoltaikanlage auf dem Hausdach, südwestlicher Ausrichtung mit einer Neigung von 20°. Auf der anderen Hälfte des Satteldaches sind zwei Kamine , einer für Holzkaminofen , der andere für Ölheizung. Die Anlage besteht seit 7,5 Jahren. Im Winter fällt gelegentlich Schnee, der selten abrutscht. Ist es sinnvoll die Solarzellen mit einer Bürste mit Wasserzuführung ohne Reinigungszusätze zu reinigen, da eine professionelle Ausstattung sich sicherlich nicht rentieren würde?

Herr G. bei Hardheim, 20.02.2019

Photovoltaik

Bei 20 Grad Dachneigung ist eigentlich Regenwasser ausreichend, um die Module "sauber" zu halten. Wenn man einfach mit einem Wasserschlauch dran kommt, kann man 1x jährlich zusätzlich mit reiner Wasserkraft drüber sprühen, das reicht eigentlich immer aus.

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden