So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Ausrichtung einer PV-Anlage

Welche Faktoren bestimmen den "Orientierungswinkel" einer PV-Anlage?

Herr O. bei Cuxhaven, 29.11.2018

Photovoltaik
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Eine PV ist optimalerweise nach SÜD ausgerichtet. Als weiterer
Winkel kommt der Sonnenstandswinkel dazu. Je dichter eine Anlage
am Äquator steht, desto steiler steht die Sonne, um so flacher die
Module. Je weiter nach Süden oder Noreden, desto steiler die Module.

Allerdings wird "normalerweise" die Neigung der Module durch den Winkel
des Daches vorgegeben, wobei in der Neigung durchaus größere Abweichungen
vom Optimum möglich sind und eine bauliche Angleichung mehr kostet als
sie nutzt.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden