So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Installation einer Photovoltaikanlage mit Cloud: Erfahrungen mit solchen Verträgen/Angeboten?

Ich habe ein Angebot zur Installation einer PV-Anlage verbunden mit der Nutzung einer Cloud ( wahlweise von 1000 bis 3000 KWh) zum Preis von monatlich ab 18,95 Euro.

Mein Einwand, dass es sich hier um ein unübersichtliches und für den Kunden nicht genau nachvollziehbares Angebot handelt, wurde in einem Gespräch versucht zu entkräften. Eine schriftliche Zusicherung über Preis und Laufzeit gibt es noch nicht.

Meine Frage: wie sind Ihre Erfahrungen mit Angeboten dieser Firmen ( Sonnen und Senec ) bezüglich der Erfüllung der Leistungen aus dieser Cloud. Ich weiß nicht, auf welche Unterziffern des Kleingedruckten man bei Abschluss eines Vertrages besonders achten muss oder ob es überhaupt verständlich dargestellt wird.

Grundsätzlich: lohnt es sich überhaupt, einen solchen Vertrag mit einer Cloud abzuschließen oder gibt es bessere Lösungen?

Herr F. bei Varel, 27.11.2018

Photovoltaik

Mittlerweile gibt es zig Cloudanbieter, jeder behauptet er sei der BESTE.
Ich selbst bin von 2 Anbietern zertifiziert.

Meine allgemeine Feststellung geht dahin: JEDER Cloudbetreiber will Ihr Bestes.
Ihre Anlage produziert ja nicht mehr oder wertvolleren Strom, nur weil da eine
Cloud ist. Also muß Ihr Strom logischerweise noch irgendwen irgendwo mit ernähren.

Den Rest überlasse ich Ihrer Phantasie.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden