So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Schimmelprobleme in KfW 70 - Effizienzhaus ohne Lüftungsanlage

Wir haben ein Haus mit KfW70 bauen lassen, wobei der Wert von n50 = 0,51 1/h mittels des Blower-Door-Tests ermittelt wurde. Das Haus hat keine Lüftungsanlage (der Bauträger hatte keine im Angebot gehabt und hatte der Einbau einer Lüftungsanlage nie in Diskussion gebracht).

Darüber hinaus bekommen wir immer und wieder Schimmel an den gleichen Stellen.

Kann der sehr niedrige Wert des n50 und die fehlende Lüftungsanlage die Begründung für die Schimmelbildung sein? Ist es gesetzlich vorgeschrieben, unter welchen Voraussetzungen eine Lüftungsanlage erforderlich wäre?

Herr B. bei Wolfsburg, 08.10.2018

Energieberater Architekt Wohnraumlüftung

Ein neues Gebäude muss keine Lüftungsanlage haben, aber durch die hohen Anforderungen an die Dichtigkeit der Gebäudehülle (und genau die ist in Ihrem Gebäude ja auch eingehalten worden) ist es in vielen Fällen nicht leicht, ausreichend über die Fenster zu lüften. Ein Blick in die Berechnungen zum Lüftungskonzept ist außerdem hilfreich. Allerdings halte ich es für sehr fahrlässig in der heutigen zeit keine Lüftungsanlage einzuplanen/einzubauen. Zur genaueren Beurteilung ist jedoch ein Vor-Ort-Termin unabdingbar.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Ferndiagnose ist grundsätzlich schwierig.
Aber zum Schimmelproblem:
Schimmel entsteht, wenn die Raumluft an den Umschließungsflächen abkühlt und den Taupunkt unterschreitet.
Die Ursache kann eine Wärmebrücke sein.
In der Regel hilft Heizen und Lüften.
Genaueres kann man nur nach örtlicher Begutachtung sagen.

0 Hilfreiche Antwort

Ja, unter 0,6 liegen sie mit dem Wert im Passivhaus Bereich! Unter 0,5 hätte eine Bemerkung in das Protokoll gemusst, das der Mindestluftwechsel von 0,5 eingehalten werden muss.
Man sollte jetzt den damaligen EnEV-Nachweis prüfen! Diesen dann vergleichen mit dem jetzigen Zustand.
Dann auf die suche gehen, warum an den bestimmten Stellen immer Schimmelpilz auftritt.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden