So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Freiflächen für PV Anlagen

Im Zuge meiner Recherche über Freiflächen PV Anlagen für eine regenerative Stromversorgung auf einem Ferienbauernhof habe ich erfahren, dass man für Freiflächenanlagen nur eine Einspeisevergütung bekommt, wenn man an einem Ausschreibeverfahren teil nimmt und der Antrag positiv bewilligt wird. Wie sind da die Erfolgsquoten und nach welchen Kriterien wird entschieden?
Momentaner Plan ist es den Jahresbedarf von ca 85000 kWh zu decken und das Netz als "Speicher" zu nutzen. Dies macht in meinen Augen aber nur Sinn wenn die Einspeisevergütung die Stromgehstehungskosten ungefähr deckt. Die Anlagengröße kann aber je nach Rahmenbedingung flexibel gestaltet werden.

Herr K. bei Berlin, 08.07.2016

Photovoltaik

Ja, die Teilnahme am Ausschreibungsverfahren ist kompliziert und teuer. Der aktuelle Gesetzetext zur Freiflächenausschreibungsverordnung - FFAV ist unter http://www.gesetze-im-internet.de/ffav/BJNR010810015.html zu lesen.

Den ersten Erfahrungsbericht gibt es auf der Seite der Bundesnetzagentur: http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/ErneuerbareEnergien/PV-Freiflaechenanlagen/PV-Freiflaechenanlagen_node.html

Wegen rund 85 kWp lohnt sich m.E. die Teilnahme nicht. Warum nicht über den Einsatz von Betteriespeichersystemen nachdenken und eine Insellösung bauen? Bei einer dezentralen Eigenverbrauchslösung lässt sich ev. mit juristischer Unterstützung sogar die EEG-Umlage einsparen.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden