So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Photovoltaikanlage für Einfamilienhaus mit oder ohne Solarspeicher?

Sollte man eine Solaranlage für ein EFH mit 2 Personen, mit der man den gewonnenen Strom überwiegend selbst verbrauchen möchte, mit oder ohne Speicher sein?

Herr S. bei Dresden, 26.03.2018

Photovoltaik Energieberater

Die Frage ist nicht mit ja oder nein zu beantworten.
Die Solaranlage erzeugt am Tage in der Zeit von 10.00 - 16.00 Uhr
den Hauptteil der Energie. Kann man in dieser Zeit die Waschmaschine
und weitere Strom-groß-verbraucher aktivieren? Kocht man täglich zum
Mittag oder ist man in der Woche täglich auf Arbeit?
Erst nach Beantwortung dieser Fragen/Gewohnheiten kann man die Aussage
für oder gegen und ggf. die Größe des Speichers realistisch beantworten.

6 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Am besten gleich mit installieren, es kommt in jedem Fall zu einer gewünschten Erhöhung der Eigenverbrauchsmöglichkeit für den erzeugten Solarstrom, in einigen Bundesländern (z.B. Sachsen gibt es auf den Speicher einen Zuschuss, und die Umsatzsteuer für den Speicher könnte bei Komplett-und Neumontage der Anlage beim FA mit geltend gemacht werden

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden