So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Teilbeheizter Schuppen, Dachausbau mit KfW 430 möglich?

Das Dachgeschoss eines bisher landwirtschaftlich genutzten Schuppens soll ausgebaut werden. (Kosten ca. 100.000) Im Erdgeschoss sind neben Garagen auch Produktionsräume, die nach Bedarf elektrisch beheizt werden können. Gilt dieses Gebäude nun als beheizbares Gewerbegebäude oder unbeheizter Schuppen, nach welchen Kriterien erfolgt die Abgrenzung?

Herr F. bei Elsteraue, 11.02.2018

Dach Energieberater Fördermittelberatung

Egal, ob es sich um einen beheizbaren Schuppen, oder um eine Gewerbefläche handelt, die 430 gild für die Sanierung von (vorhandenem) Wohnraum, ggf auch im Raumverbund mit einer Neu und einer Altbauwohnungsfläche. Da es sich aber bisher zu keinem Teil um einen Wohnraum handelt, wird das auch nichts mit der Nutzung der 430 "energieeffizient sanieren".

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden