So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Eigenverbrauch steigern - weitere Mieter versorgen?

Ich habe im Jahr 2011 eine PV-Anlage mit 13,63 KW installiert. Gleich von Anfang an habe ich Eigenverbrauch mit Zweirichtungszähler für meinen Haushalt genutzt, und verbrauche so ungefähr 2.200 KWh selbst von den durchschnittlich knapp 15.000 KWh die im Jahr erzeugt werden.
Leider erreiche ich hiermit nicht die 30 % um die höhere Vergütung des Eigenstromanteils zu bekommen.

Jetzt meine Frage:
Ist es technisch einfach möglich einen weiteren Stromzähler (am selben Zählerplatz) eines Mieters (mit Gewerbe Stromverbrauch >10.000 KWh/a) mit Eigenstrom zu versorgen?

Ich denke dass ich dann sicher über 30% Eigenstromverbrauch liegen würde und somit 16,74ct/KWh (statt12,36ct) für selbst verbrauchten Strom vergütet bekäme. Mit meinem Mieter könnte ich einen fixen für beide Parteien vorteilhaften Strompreis aushandeln, so hätten beide was von der Lösung.

Was wäre wegen der EEG-Umlage zu beachten?

Vielen Dank im Voraus an alle die sich mit meiner Frage beschäftigen

Herr S. bei Arnsdorf, 07.01.2018

Photovoltaik
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden