Archiv

SolarContact-Index zeigt Prognose über die Auftragslage der Solarbranche

Tausende Photovoltaik-Kundenanfragen dienen als Stimmungsbarometer

Der SolarContact-Index basiert auf mehreren tausend Photovoltaik-Anfragen aus der Datenbank der DAA, die jeden Monat an Fachbetriebe aus ganz Deutschland vermittelt werden. Aus sämtlichen Projektanfragen für Photovoltaikanlagen aus den vergangenen zwölf Monaten wird ein durchschnittliches Anfragevolumen errechnet und dem tatsächlichen Anfragevolumen gegenübergestellt. Anhand dieser Gegenüberstellung lassen sich dann Tendenzen zur Investitionsfreudigkeit in Photovoltaik ablesen. Auch lässt sich hierdurch der politische Einfluss auf die Entwicklung der Branche herausfiltern.

Politischer Einfluss entscheidend für Auftragslage 2012

Als Beispiel dient die EEG-Politik im Jahr 2012, die den Anfrageverlauf deutlich beeinträchtigt hat. Die angekündigte Kürzung der Einspeisevergütung zog zunächst einen Höchstwert an Neuinstallationen im vergangenen Jahr nach sich, ehe die Anfragezahl anschließend logischerweise wieder deutlich absank. Erst nach der endgültigen Verkündung der zukünftig zu erwartenden Einspeisevergütung nahm die Anfragezahl wieder überdurchschnittlich zu. Das wiederholte sich zwei Monate später. Erwartungsgemäß sank die Anfragezahl abschließend zum Jahresende, was zum Teil auf die Witterungsbedingungen zurückzuführen ist.

SolarContact-Index-2012

Aktueller SolarContact-Index zeigt nach wie vor hohes Interesse an Photovoltaik

Der SolarContact-Index für April und Mai 2013 zeigt ein prinzipiell hohes Interesse an Photovoltaikanlagen, jedoch geht der Trend mit 133 Punkten im Mai gegenüber 158 Punkten im April leicht zurück. Der langfristige Trend zeigt hingegen ein sehr hohes Interesse und liegt noch immer deutlich über dem durchschnittlichen Anfragevolumen der vergangenen zwölf Monate. Hieraus lässt sich eine stabile Auftragslage für die kommenden Monate erkennen.

SolarContact-Index April-Mai_Grafik_Sonne_Wind_und_Waerme

Weitere Details und Analysen im Fachmagazin Sonne, Wind & Wärme

Der SolarContact-Index ist ein monatlich erscheinendes Trendbarometer, welches in Kooperation mit der Fachzeitschrift Sonne, Wind & Wärme entwickelt wurde. Der Index wird sowohl in der Fachzeitschrift, als auch in einer chronologisch fortgeführten Monatsansicht auf SolarContact veröffentlicht. Leser der Sonne, Wind & Wärme können sich zudem alle zwei Monate auf eine detaillierte Auswertung des SolarContact-Index freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.