Autor: Robert

Der komplett mit Furnierleuchten verkleidete Bartresen im StadtWIRT Restaurant Bremen ist ein echter Eye-Catcher. (Foto: WOODEN Germany)

Design-Furnierlampen voll im Trend

Furnier bezeichnet dünne Blätter aus Holz, die mit der Säge vom Stamm geschnitten werden. Nur wenige Millimeter sind diese Blätter für gewöhnlich dick – und damit dünn genug, um Licht hindurchzulassen. Lampen aus Furnier liegen gerade voll im Trend. Sie überzeugen durch präzise Handwerkskunst und bieten ein leuchtendes Designerlebnis aus feinstem Naturwerkstoff.

Der Nissan Leaf wird als erstes Elektroauto für Primärregelleistung qualifiziert und wird damit offiziell als Regelkraftwerk in das deutsche Stromnetz integriert. (Foto: The Mobility House / Nissan)

Wann kommen E-Autos als mobile Stromspeicher?

Die Idee ist nicht ganz neu: Um das Stromnetz in wind- und sonnenarmen Stunden zu unterstützen, ließen sich Elektroautos entladen. Gibt es viel Ökostrom, dann ließen sich die Autobatterien als zusätzliche Speicher nutzen. Jetzt wurde erstmals ein Elektroauto formal als Kraftwerk zugelassen und kann offiziell Strom ins öffentliche Stromnetz einspeisen.

Transport eines Tiny Houses (Foto: Dieter Puhane - Tiny House Rheinau / FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.)

Winter im Tiny House: So dämmen Sie ihr Mini-Haus

Die Immobilien- und Mietpreise steigen immer weiter. Das merkt man besonders in den beliebten Metropolen. Die Politik scheint den Marktkräften nichts entgegenzusetzen zu haben. Viele, die trotzdem Eigentum bilden möchten, setzen daher auf eine abgespeckte Traumhausvariante: Das Tiny House. Als ganzjährig genutztes Haus sollte aber auch hier auf eine fachgerechte Dämmung geachtet werden.

(Foto: geralt / CC0 Creative Commons / pixabay.com)

Einbruchschutz: Wie funktioniert eine Anwesenheitssimulation?

Sommerzeit – Urlaubszeit. Für die meisten von uns die schönsten Wochen im Jahr, auf die wir uns so richtig freuen. Leider tun das auch andere. Denn Urlaubszeit ist immer auch Hochsaison für Einbrecher. Gegen solche unliebsamen Gäste gibt es heute viele Maßnahmen, die mehr Sicherheit für Haus und Wohnung garantieren. Eine besonders beliebte Smart Home-Anwendung Read the full article…

Continental hat die weltweit erste schwimmende Solarfolie auf Zypern installiert und schützt damit das gesammelte Wasser in einem Reservoir in der Region Limassol zuverlässig vor Verdunstung und ungewollter Verschmutzung. Gleichzeitig erzeugen die auf der Spezialfolie integrierten Photovoltaik-Module elektrischen Strom aus nachhaltiger Sonnenenergie. (Foto: Continental AG)

Weltweit erste schwimmende Solarfolie schützt Wasserreservoir auf Zypern

Der bekannte Reifenhersteller Continental hat jetzt die weltweit erste schwimmende Solarfolie auf einem Wasserreservoir bei Limassol auf Zypern installiert. Sie schützt das gesammelte Wasser in einem Reservoir vor Verdunstung und Verschmutzung und erzeugt gleichzeitig durch die auf der Spezialfolie integrierten Photovoltaik-Module elektrischen Strom aus Sonnenenergie. Damit werden dann die Pumpenanlagen betrieben, die das Wasser fördern.

(Foto: RyanMcGuire / CC0 Creative Commons / pixabay.com)

Streit mit Handwerkern: So hilft Mediation bei Konflikten

Schon Kleinigkeiten können einen handfesten Streit zwischen Handwerker und Kunde auslösen. Wenn keine Partei einlenken will, trifft man sich heute mehr denn je vor Gericht. Das muss aber nicht sein. Mediatoren helfen bei der Schlichtung und haben damit großen Erfolg. Wir haben mit Frank Hartung, bundesweit erfahrener Mediator, gesprochen, wieso sich eine Schlichtung so häufig Read the full article…

(Foto: Fairwell Dämmstoffe – Lothar Betz)

Dämmung aus Karton? Nicht von Pappe!

Immer mehr Menschen möchten, dass ihre Gebäudehülle mit umweltfreundlichen und auch nachhaltigen Stoffen gedämmt wird. Auch Zellulose (Papier) wird häufig verwendet. Aber eine Dämmplatte aus Pappkarton hat es bislang nicht gegeben. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Infos zur Fairwell-Kartondämmplatte vor.

Das Süddach des Sonnenhauses von Familie Gemeinhardt ist komplett mit Solarkollektoren und Photovoltaikmodulen bedeckt. Damit können hohe Eigenversorgungsgrade bei Wärme und Strom erreicht werden. (Foto: Sonnenhaus-Institut / Udo Geisler)

Sonnenhaus + Smart Home = (Energie-)Traumhaus!

Das Einfamilienhaus von Matthias Gemeinhardt ist Sonnenhaus und Smart Home zugleich. Mit seinem Haus in Oberfranken zeigt er, wie vernetztes Wohnen und eine weitgehend unabhängige Energieversorgung mit Photovoltaik, Solarthermie, Strom- und Wärmespeicherung aussehen können. All dies wird über die Smart Home-Steuerung geregelt, die der Bauherr Matthias Gemeinhardt selbst programmiert hat. Dafür wurde er mit dem Read the full article…