So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Heinrich Trick Innovationen Gmbh
Heinrich Trick Innovationen Gmbh
Kuhwasen 3, 72359 Schömberg
01716567226

20 Antworten, zuletzt 24.04.2020

Antworten gegeben in

Elektroheizung, Photovoltaik, Dach, Kamin / Ofen, Badezimmer, Energieberater, Finanzierung, Fördermittelberatung, Elektriker



Es kommt darauf an, was Sie wollen, wollen Sie eine günstige Lösung oder wollen Sie ein zukunftsorientierte Lösung. Wollen Sie eine innovative Lösung oder eine Lösung von gestern.
Ich freue mich auf Ihre Antwort. Ihr Heinrich Trick - TÜV-zertifizierter Photovoltaiksachkundiger

29 Hilfreiche Antwort

Zu Ihrem Fragen:

1) Je nach Alter der Öfen kann man einschätzen, ob die Öfen asbesthaltig sind. Baujahr? Installationsjahr?

2) Müssen nicht aber ratsam.

3) / 4) 5) Wir ersetzen oft Nachspeicherheizungen durch Infratotheizsysteme und unsere Kunden haben beste Erfahrungen gemacht. Insbesondere, wenn Zentralheizungen nicht in Frage kommen, die beste Alternative beim Umstieg von Nachtspeicherheizungen.

Ich würde mit dem Vermieter schon abstimmen, ob Sie die Heizung ersetzen dürfen/können. Wenn die Heizung nicht mehr funktioniert, dürfte das ja kein Problem sein.

Wenn Sie eine Infrarotheizung einbauen, können Sie diese ggf. bei einem Auszug aus der Wohnung ja mitnehmen. Es ist ja Ihre Heizung.

Welches Baujahr hat das Gebäude? Altbau? Wie hoch war der Stromverbrauch für die bisherige Heizung?

Für die angegebene Raumgöße liegt der Preis für eine Infrarotheizung mit Temperatursteuerung bei ca. 1200,00 - 1300,00 €.
Hierbei handelt es sich um ein deutsches Produkt.

Schauen Sie einfach auf meiner Homepage vorbei.

Für weitere Fragen melden Sie sich gerne bei mir

1 Hilfreiche Antwort

Wie Sie schreiben handelt es sich bei der Anlage von 2010 um eine Volleinspeisung.
Wenn Sie jetzt eine zweite Anlage errichten, sind das zwei völlig getrennte Anlagen.
An der Einspeisevergütung ändert sich nichts.

Beim Netzbetreiber ist eine Anschlussgenehmigung einzuholen und der Bundesnetzagentur ist nach Inbetriebnahme die neue Anlage anzuzeigen.
Wir realisieren solche Energiekonzepte seit 2005.

4 Hilfreiche Antwort

Hallo,
eine Infrarotheizung eignet sich hervorragend als Voll- oder Zusatzheizung. ich würde Ihnen auf jeden Fall ein 500 - 700 Watt Leistung empfehlen. Sie wollen Ihr Bad ja auch warm bekommen. Wir haben schon mehrere Ferienhäuser ausgestattet.
Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung, dann können wir Ihnen die Infrarotheizungen live vorführen.

Heinrich Trick
Dienstleistungen & Handelsagentur
72355 Schömberg

1 Hilfreiche Antwort

Hallo,

zunächst sollte Ihre Dachkonstruktion so ausgelegt sein, dass eine PV-Anlage in statischer Hinsicht montiert werden kann.
Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen in einem Jahr bezüglich Einspeisung nach dem EEG - Gesetz gelten, kann heute nicht beantwortet werden.
Das ganze Thema ist etwas kompliziert und lässt sich nicht in zwei Sätzen darstellen.
Sie sollten sich zum Zeitpunkt der anstehenden Realisierung nochmals kundig machen.

MFG
Heinrich Trick

1 Hilfreiche Antwort

Hallo,
bei Ihrer Frage handelt es sich um eine steuerrechtliche Frage. Steuerrechtliche Fragen können nur und dürfen auch nur von einem Steuerberater beantwortet werden. Selbstverständlich können Sie sich auch dirket an Ihr zuständiges Finanzamt wenden.
MFG
Heinrich Trick
Dienstleistungen & Handelsagentur
Kuhwasen 3
72355 Schömberg
Tel. 0171 6567226

5 Hilfreiche Antwort

Die bereits vorliegenden Antworten sind zutreffend. Es kommt immer darauf an, was Ihnen wichtig ist. Es ist sicherlich nicht so, dass im Winter die PV-Anlage keinen Strom liefert. Unsere Kunden haben beste Erfahrungen mit Ihren Installationen gemacht. PV + Speicher + Infrarotheizung. Das perfekte Energiekonzept.

17 Hilfreiche Antwort

Hallo,
um die Frage verläßlich beantworten zu können sollten Sie mehr Angaben liefern. Ein Einfamilienhaus ist etwas anderes als eine Wohnung.
Welche Heizung haben Sie in Ihrem Einfamilienhaus?
Ein Verbrauch von 8.000 kWh für einen 4-Personen-Haushalt ist schon heftig.
Wann wurde die Anlage gebaut?
Gerne gehe ich auf Ihre Fragen explizit ein, wenn Sie mich per E-Mail kontaktieren.
heinrichtrick@t-online.de

Schöne Grüße
Heinrich Trick
PV-Experte und Stromspeicher-Experte

4 Hilfreiche Antwort

Hallo,

Ihre Bedenken sind in keinsterweise begründet. Ich habe eine PV-Anlage ebenfalls direkt über meinem Schlafzimmer. Bei Nacht ist die Anlage sowieso komplett außer Betrieb. Sie haben wahrscheinlich x-Elektroleitungen in Ihrem Gebäude und dort steht immer Strom an.
Mit einer Störung Ihrer SAT-Anlage ist ebenfalls nicht zu rechnen.
Wir haben schon mehrere Anlagen auf Kindergärten installiert, da war die gesundheitliche Beeinträchtigung auch immer ein Thema. Diese konnten immer ausgeräumt werden.
Wir haben über 1000 PV-Anlagen am Netz. Gerne arbeite ich ein Angebot für Ihre geplante PV-Anlage aus.
Meine E-Mail-Adresse: heinrichtrick@t-online.de
Bitte kontaktieren Sie mich.

Schöne Grüße

Heinrich Trick
Ihr PV-Experte und Stromspeicher-Experte

1 Hilfreiche Antwort

Hallo Matthias,

ganz pauschal kann man sagen, dass ich ein Stromspeicher rechnet.
Es kommt natürlich auf verschiedene Faktoren an. Die bei einer Beratung zu berücksichtigen sind.
Welche Größe hat die PV-Anlage?
Welchen Stromverbrauch haben Sie?
Welche Einspeisevergütung erhalten Sie?

Gerne können Sie einen Beratungstermin in unserem Hause vereinbaren. Wir haben schon einige Stromspeicher zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden installiert.

Mit herzlichen Grüßen aus Schömberg
Heinrich Trick

1 Hilfreiche Antwort

Hallo,
in der Tat, die Anlagendefinition gemäß EEG ist etwas schwierig und es wäre hier ein Prüfung notwendig.
Wenn Sie sich klar sind, sollte Sie sich mit einem Installateur aus Ihrer Nähe die Angelegenheit vor Ort prüfen lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Heinrich Trick

1 Hilfreiche Antwort

Habe ich Ihre Frage richtig verstanden?
Sie haben auf der Ostseite 12 kWp und auf der Westseite 12 kWp und haben 6 Wechselrichter mit je 3,6 kWp. Also drei für Ost und drei für West.
In diesem Falle wäre die Anlage völlig richtig ausgelegt.
Welche Wechselrichter haben Sie im Einsatz?

Mit freundlichen Grüßen
Heinrich Trick

1 Hilfreiche Antwort

Eine Kombination Photovoltaik + Stromspeicher ist für eine Nachspeicherheizung geradezu ideal. Welche Dachfläche haben Sie für eine PV-Anlage zur Verfügung?
Mit dieser Kombination können Sie Ihre Nachspeicheröfen mit Eigenstrom und kostengünstig betreiben.
Eine Umstellung auf Infrarotheizung wäre ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Um die Investitionskosten gering zu halten, würde ich empfehlen, zunächst eine PV-Anlage mit Speicher zu realisieren und danach Zug um Zug die Speicheröfen zu ersetzen. Das schont den Geldbeutel.
Es kommt immer darauf an, was Ihnen wichtig ist.
Mit freundlichen Grüßen, Heinrich Trick

30 Hilfreiche Antwort

Um die Frage konkret beantworten zu können, sollte ich wissen, auf welcher Gesetzesgrundlage die Anlage in 2001 installiert wurde. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gibt es das EEG mit 20 Jahren Vergütungszusage am 2003.
Eine neue Anlage kann ohne Probleme installiert werden auf Basis des heutigen EEG-Gesetzes. Am besten natürlich mit Speicher. Läuft die Vergütungsphase für die 1. Anlage aus, wird der von dieser Anlage produzierte Strom direkt in Speicher geladen.
Um die Frage abschließend beantworten zu können, sollte alle Parameter bekannt sein.
Gerne stehe ich für eine Beratung zur Verfügung.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Heinrich Trick Innovationen Gmbh