So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Archwerk Morenz
Archwerk Morenz
Josef-Adler-Str. 11A, 93049 Regensburg
0941/5840932

3 Antworten, zuletzt 17.09.2021

Antworten gegeben in

Solarthermie, Dach, Dämmung, Energieberater, Architekt



Vermutlich ist der Keller zu oft bei sommerlicher, schwül warmer Witterung im Freien gelüftet worden.
Die meisten Menschen denken, das wäre der richtige Zeitpunkt.

Das ist der "Klassiker". Es ist aber leider genau umgekehrt: Keller lüftet man bei kalter, trockener Witterung, aber nur kurz und quer!
So viel zur Analyse aus der Ferne.


Kondensattrockner (kann man mieten) aufstellen und den beschriebenen Fehler künftig vermeiden.
Außerdem für intakte Dachentwässerung sorgen. (Rinnen, Fall-Leitungen und Standrohre überprüfen lassen) Machen Dachdecker und Spengler. Fassade darf nicht häufig und schon gar nicht dauerhaft nass werden, sonst droht mittelfristig auch in den Wohnungen Schimmelbildung. Oft fehlt auch ein angemessener Dachüberstand, dann handelt es sich aber um einen konstruktiven Fehler des Planers.

0 Hilfreiche Antwort

Grundsätzlich schon.
Es ist eine Frage der Speichergröße. Diese muss sicherlich ganz beträchtlich sein, da Sie die Erträge aus dem Sommer ja bis in den April oder Mai hinein 'konservieren müssen.
Mit so genannten Sonnenhäusern geht das, geeignetes Grundstück mit entspr. solarer Ausbeute vorausgesetzt.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Archwerk Morenz