So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Bauflock
Bauflock
Straßweg 5 c, 42499 Hückeswagen

2 Antworten, zuletzt 14.04.2020

Antworten gegeben in

Fenster, Dämmung



Die Fassade ist ganz eindeutig Gemeinschaftseigentum. Ebenso wie das Dach. Das ist gesetzlich so festgelegt. Fragen Sie Ihren Verwalter.
Die Miteigentümer zahlen entsprechend ihrer Miteigentumsanteile. Die Fassade nur zum Teil zu dämmen, ist niemals zu empfehlen!

0 Hilfreiche Antwort

Ja, davon gehe ich aus. Es sind aber nicht nur diese Fugen, über die die Luft in der Hohlschicht bewegt wird. Sehr oft sind es auch Haarrisse, die in der Summe eine beachtliche Durchlüftung der Hohlschicht bewirken. Selbst wenn man es schaffen würde, die Außenhaut absolut dicht zu machen, würde sich die Luft in der Hohlschicht als Walze bewegen und die Wärme der Innenschale so auf die Außenschale übertragen. Der einfachste Weg für dieses Problem eine befriedigende Lösung zu bekommen ist das Verfüllen mit einem Dämmstoff. Dieser bremst alle Luftbewegungen enorm ab und schafft es, dass die eingeschlossene Luft wirklich annähernd stehend und damit wärmedämmend ist.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Bauflock