So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Malerbetrieb Peter Hollmann Inh. Malermmeister Michael Homeier GmbH +CoKG
Malerbetrieb Peter Hollmann Inh. Malermmeister Michael Homeier GmbH +CoKG
Im Frettholz 17, 32108 Bad Salzuflen
01725213997 05222-13997

18 Antworten, zuletzt 03.07.2021

Antworten gegeben in

Dämmung, Malerarbeiten, Putzarbeiten, Tapezierarbeiten, Badezimmer, Trockenbau



Ok. Das ist wohl in die Hose gegangen. Jetzt könnte man natürlich alle Flächen mit einer Isolierfarbe beschichten. Das würde sicher funktionieren.
Meinen Kunden würde ich allerdings empfehlen, die alte Raufaser komplett zu entfernen um die Nikotinrückstände vollständig aus dem Zimmer zu bekommen. Ist am Ende des Tages auch nicht viel teurer weil die Isolierfarbe extrem teuer ist. Und man kann wirklich sicher sein, dass es nicht nochmal durchschlägt.

0 Hilfreiche Antwort

Einfachste Möglichkeit: Fachmann anrufen und machen lassen. Oder: Decke beschichten. Etwas breiter als der dann abzuklebende helle Streifen werden soll durch die Ecken streichen. Farbe gut trocknen lassen. Streifen abkleben. Gutes Klebeband benutzen! Mit etwas verdünnter Deckenfarbe den unteren Rand vom Klebeband streichen. Dann läuft die Deckenfarbe zwischen Klebeband und Wand und versiegelt den Zwischenraum. Wieder gut trocknen lassen. Wände beschichten. Klebeband vorsichtig im Winkel von ca. 90 ° abziehen. Sollte klappen. Bitte Rückmeldung ob es geklappt hat.

2 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Malerbetrieb Peter Hollmann Inh. Malermmeister Michael Homeier GmbH +CoKG