So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Gipskartonwand verstärken für Küchenoberschränke

Gibt es für einem Neubau eine Vorschrift zur Holzverstärkung einer doppelt beplankten Gips-Karton-Wand (Metallständerwerk mit 12.5mm starken Gipswand), wenn der Einbau von Küchenoberschränken vorgesehen ist? Oder ist es erlaubt, Küchenoberschränke (12 kg) an nicht verstärkten Wänden anzubringen?

Herr L. bei Münster, 31.10.2017

Trockenbau Küche

Wandflächen, die einfach beplankt (= 1x12,5mm) sind eher ungeeignet. Diese Wandflächen sollten besser doppelt (= 2x12,5mm) beplankt werden, alternativ gehr auch eine doppelte Beplankung aus eine Lage Spanplatten und eine Lage Gipskarton; das ist am stabilsten.

Für GK-Wände müssen zusätzliche Schwerlastdübel verwendet werden.

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Es gibt hierfür keine Richtlinien oder klare Vorgaben. In aller Regel macht es ein guter Bauträger von sich aus ab einer gewissen Höhe. Da es diverse Höhen von Oberschränken gibt sollte dies auch stets mit berücksichtigt werden. Die klassischen Höhen sind zwischen 36 cm - 95 cm

2 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden