So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Wandheizung: Anbringung und Vorteile?

Ist es besser eine Wandheizung an die Aussenwand anzubringen oder zunächst eine Trennwand anzubringen?

Welche Vor- und Nachteile hat eine Wandheizung gegenüber einer Fußbodenheizung?

Welche Putztechnik in bei einer Wandheizung zu empfehlen: Lehmputz oder Kalkputz?

Herr E. bei Saarbrücken, 28.05.2017

Elektroheizung Fußbodenheizung Putzarbeiten

Wandheizung mache ich, wenn möglich, an die Außenwand. Zu beachten ist, dass dann eine thermische Trennung gemacht wird. An der Innenseite der Außenwand wird dann eine Dämmplatte angebracht.

Vorteile der Wandheizung: Man benötigt weniger Fläche, die Vorlauftemperatur kann von niedrig bis hoch sein.
50 °C macht der Wand und dem Putz nichts aus. Die Kosten sind auch sehr gering, da die Wandheizung im Selbstbau ganz einfach ist. Pro m² entstehen dann noch Materialkosten von ca. 20 ,- wenn der Putz nochmals gerechnet bzw. Dämmkosten.

Lehmputz hat eine hervorragende Wärmespeicherung und eine hohe Abstrahlung.
Für mich gibt es kein gegen Fußbodenheizung, sondern ich und viele Bauherrn die ich beraten und betreut habe sind davon überzeugt.

Meine erste Wandheizung habe 1989 angebracht bis heute waren es schon einige.

Beste Grüße

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden