So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Nachträglicher Einbau einer Dachgaube: Worauf müssen wir achten?

Wir interessieren uns für den nachträglichen Einbau einer Dachgaube.
Mit welchem Aufwand und welchen Kosten ist so ein Einbau in etwa verbunden?

Herr F. 01.02.2017

Dach Fenster
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Wählen Sie einen lokalen Fachpartner Ihres Vertrauens der Über ein Netzwerk der verschiedenen, notwendigen Gewerke verfügt.
Dieser wird wie von Herrn Sperling beschrieben sich um die notwendigen Schritte kümmern. Der seriöse Handwerker teilt Ihnen vor ab die ca. Kosten mit und bestätigt nach Beauftragung vor Beginn der Ausführung alles im Detail.

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Einbau einer Dachgaube und die damit in Verbindung stehenden Kosten sind abhängig von:

->Art der vorh. Dachkonstruktion (Pfettendach oder Sparrendach)
->Art, Größe und Ausführung der Gaube (Schleppdachgaube, Flachgachgaube, Satteldachgaube,.....)
->Evtl. noch erforderliche Verstärkungen der bestehenden Konstruktion,...
->Gauben sind Bauantragspflichtig und somit auch die Vorgaben des Baugesetzbuches einzuhalten (Grenzen, Geschossigkeit,...)

MfG. Zimmermeister Michael Sperling
Sperling Holzbau GmbH & Co.KG

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden