So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Welche Möglichkeiten gibt es, bei der Verlegung von Vinylboden eine Wärmedämmung zu integrieren?

Wir beabsichtigen in unserem Haus auf ca. 100 m2 neuen Boden zu verlegen. Der alte Belag ist bereits bis auf den Estrich entfernt. Welche Möglichkeiten gibt es, bei der Verlegung von Vinylboden eine Wärmedämmung zu integrieren?

Frau V. bei Bad Hersfeld, 09.05.2019

Laminat Parkett PVC Fliesen

Eigentlich kommt in dem Fall die schwimmende Klickvariante nur in Frage. Denn an den Elementen ist auf der Rückseite z.B. bei HARO-Disano schon als Gegenzug Kork angebracht. Die Kork Rückseite ist quasi damit die Wärmedämmung. Die Klickelemente haben eine Stärke von ca. 9-10 mm, die Höhe muss man also beim Einbau berücksichtigen. Wir gehen mal davon aus es ist keine Fußbodenheizung vorhanden, daher eine Dämmung von unten her erwünscht. Deshalb bieten sich solche Klick-Vinyls an, die bereits schon den Gegenzug als Dämmung integriert haben. Da muss nicht zusätzlich noch eine Dämmung eingebaut werden. Wir hoffen wir konnten Ihnen damit weiterhelfen. Denn Klebeplanken müssen ja direkt auf den Estrichboden verklebt werden und sind meist nur 2 mm stark.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Es besteht die Möglichkeit Vinylboden mit Klickverbindung schwimmend zu verlegen.
Es gibt Spezielle Unterlagen zur Wärmedämmung.
Bei der festen Verklebung von Vinyl gibt es keine effektiven Möglichkeiten.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden