So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Zählerwechsel bei Photovoltaikanlage - zweiter Grundversorgungsvertrag?

Ich habe seit 1992 eine Photovoltaikanlage und liefere nur ins Stromnetz-kein Eigenverbrauch.

Sept. 2017 erfolgte ein Zählerwechsel: Einbau eines neuen elektronischen Zählers ohne Rücklaufsperre- seitdem minimaler Stromverbrauch von 0,5kWh im Jahr, vermutlich Blindarbeit. Ich soll nun mit dem Einbau des neuen Zählers eine jährliche Grundgebühr zahlen, weil der Zähler nun den Strom misst, den vermutlich die Anlage braucht. Dadurch werde ich gezwungen, einen 2. Grundversorgungsvertrag einzugehen.

Vielleicht können Sie technisch was dazu sagen, wie man das Problem umgehen kann?

Herr H. bei Altenburg, 31.07.2018

Photovoltaik

Rein Rechtlich ist alles Ok, da Ihr Wechselrichter nachts Strom verbraucht und dies vorher nicht berücksichtigt wurde. Sie können nur bei nächster Gelegenheit einen anderen WR einbauen lassen ( SolarMax ). Aber lohnen wird sich dies nicht.

3 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden