So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Neue Ölheizung mit Solarthermie - wie weit dürfen die Tanks entfernt stehen?

Ich werde ein Haus ( 140m, Altbau) kaufen in dem eine Zentralheizung eingebaut werden muss. Momentan wird mit Ölöfen separat in jedem Raum geheizt. Mein Wunsch ist es im Erdgeschoss eine Fußbodenheizung einzubauen, wenn möglich mit Solarenergie in Kombination einer Ölzentralheizung. Das Problem ist, dass es keinen Keller gibt und die Öltanks sehr weit vom Wohnhaus entfernt stehen. Allerdings ist am Wohnhaus ein Nebengebäude vorhanden.
Meine Fragen dazu: wie weit können die Öltanks vom Brenner entfernt stehen? (Vorschriften)
Muss auch ein Schornstein in der Nähe sein? ...
Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Frau K. bei Dessau-Roßlau, 02.05.2018

Ölheizung Pelletheizung Fußbodenheizung Dach

Wenn die Tanks im Nebengebäude stehen ist es kein Problem. Tanks und dei Zuleitung sollten Frostfrei sein.
Ein Schornstein ist auch nicht zwingend erforderlich. Hierzu gibt es Abgassysteme passend. Angebote werden
nur nach Besichtigung der örtlichen gegebenheiten erstellt.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden